invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Samstag, 6. Dezember 2008

Eine Mütze voll Leben/ save the children


Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte,
solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein

Vier Millionen Kinder sterben in ihren ersten vier Lebenswochen; über zwei Millionen dieser Babys überleben nicht einmal den Tag ihrer Geburt.

(D)Eine Mütze kann ein Leben retten.

Warum?

*In nur zwei Minuten sinkt die Körpertemperatur eines nackten Neugeborenen um lebensbedrohliche zwei Grad Celsius.
*Die meiste Wärme verliert ein Baby über seinen Kopf.
*Das Klima im Geburtsland des Babys spielt dabei keine Rolle. (Quelle: http://www.savethechildren.de/)

Schon viele Stricker/Innen haben sich an dieser Aktion beteiligt.Doch das große Wunschziel 50.000 Mützen zu sammeln und zu verteilen ist noch lange nicht erreicht.Derzeitiger Stand:

3000 Mützchen

Also:

Die Stricknadeln auspacken und mitmachen! Denn:

Deine Mütze kann ein Leben retten!

Genauere Informationen und eine Strickanleitung gibt es hier.

Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen