invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Samstag, 21. März 2009

Märzveilchen


Als dann der Frühling im Garten stand,
das Herz, ein seltsam Sehnen empfand,
und die Blumen und Kräuter und jeder Baum
wachten auf aus dem Wintertraum,
Schneeglöckchen und Veilchen hat über Nacht
der warme Regen ans Licht gebracht,
aus Blüten und dunkler Erde ein Duft
durchzog wie ein sanftes Rufen die Luft.

Percy Bysshe Shelley


Mit diesem kleinen Veilchen-Gruß wünsche ich Euch allen ein schönes,helles,sonniges Wochenende - vor allem auch der lieben Elfi , damit der Schnee endlich schmilzt und hervor kommen kann,was darunter wartet.

Und noch ein Zitat zum heutigen WeltTag der Poesie:

"Die Poesie heilt die Wunden,die der Verstand schlägt"
Novalis

1 Kommentar:

  1. Erkennst du klar,
    dass sich alle Dinge verändern,
    dann wirst du an nichts festhalten wollen. Laotse
    Frühling ist Zeit der Veränderung, des Neuerwachens.
    Nur meine Ungeduld - die treibt!
    und manches muss ich loslassen, dann ergibt es sich von selbst.
    Und wirklich - heute scheint auch bei uns die Sonne.
    Auch dir ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen