invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Donnerstag, 19. März 2009

ScherenschnittEier


Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen -
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen -
erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen -
darum hat´s der Has` gebracht!


Eduard Mörike


Elisabeth hat hier wunderschöne Scherenschnitt-Vorlagen zur Verfügung gestellt - Vielen Dank dafür! :)
  • Vorlage dem Ei entsprechend anpassen
  • auf normalem Druckerpapier ausdrucken
  • mit einem Skalpell ausschneiden

  • entsprechend der Motivgröße einen Teil des Eis mit Tapetenkleister einstreichen
  • den Scherenschnitt auflegen und vorsichtig mit einem dünnen Holzstäbchen/Schaschlikspieß andrücken
  • überflüssigen Kleister auf dem Ei mit einem Papiertuch abwischen.Aber Vorsicht! Nicht zu nah am Scherenschnitt denn die Druckerschwärze verwischt.

Kommentare:

  1. wow die sehen ja unglaublich toll aus
    lg daniela

    AntwortenLöschen
  2. Die schauen aber edel aus.
    Ostereier sind ja gerade mein Thema.
    Vielen Dank für den Tip.
    Schneeige Grüße :-(

    AntwortenLöschen