invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Freitag, 26. Juni 2009

Broderie

Vor einigen Tagen habe ich bei Lucy (Nahtzugabe) einen kleinen Beitrag über die französische Stick-Künstlerin Cécile Franconie gelesen.Lucy bezeichnet die Arbeiten der Französin zu Recht als kleine "Wunderdinge".Es sind wunderschön farbenfrohe,pompöse und sehr aufwändige Stickereien mit verschiedenen Materialien.In ihrem Blog Facile Cécile kann man sie bewundern.

Um zu zeigen wie "einfach" ihre Stickereien nachzuarbeiten sind,hat Cécile Franconie für einige Teilnehmer einen online Kurs angeboten,mit einem Materialpaket und persönlicher Betreuung,aber sie lässt uns alle mit ihrem Kursblog brodons facile daran teilhaben.Inzwischen gibt es dort fünf kleine Filme, in denen sie einige ihrer Techniken erklärt und man ihr so ein wenig über die Schulter schauen darf.Allerdings werden diese Filme nur noch bis Ende Juni online sein,danach gibt es wohl ein anderes Projekt.

Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe Cécile Franconies "Einladung" angenommen und ihre Techniken ausprobiert....und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht!(obwohl ich mich eigentlich nicht entscheiden kann,ob es mir gefällt oder einfach nur kitschig ist ;)

(Stickbild (c) Val Laird)

"love always protects"

Mit diesen Worten möchte ich einem ganz besonderen Menschen ein wunderschönes, spannendes, buntes, aufregendes und glückliches verflixtes siebtes Jahr wünschen! :)

Kommentare:

  1. Das sieht ja süß aus - aber auch wahnsinnig aufwändig und ich bedaure es immer sehr, dass ich für solch schöne Dinge zwei linke Hände habe!!!! Wünsch dir weiterhin so viel Freude, für deine kreativen Arbeiten und

    ein wundervolles Wochenende, GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hast du aber schön umgesetzt! Ich finde ja, dass dieser Stil so kitschig ist, dass es schon wieder gut ist - also als gesticktes Einzelstück mag ich das sehr. Eine ganze Wohnung so dekoriert - lieber nicht.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott! Das ist nicht kitschig, sonder einfach nur wunderbar! Ganz toll hast Du das gemacht.
    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. ein typisches Barbara-Stück, ich denke es ist nicht kitschig
    es gefällt
    und es passt zu dir.
    ein schönes Wochenende wünsch ich dir
    Elfi

    AntwortenLöschen
  5. auf jeden fall sieht es ungewöhnlich und eher wie ein kunstwerk aus, das muss ich schon sagen. man sollte es etwas länger betrachten. kitsch sieht anders aus. mir jedenfalls gefällt es :))

    liebe grüsse, rena

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz herzliches Dankeschön für eure lieben Kommentare,ich war sehr gespannt wie ihr das empfindet - Kitsch oder "Kunst".

    LG Barbara

    AntwortenLöschen