invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Donnerstag, 9. Juli 2009

YogaSocken


Ohne Ferse und ohne Spitze.
Ursprünglich gedacht für sicheren Stand ohne Rutschgefahr.
Für mich eine wundervolle Möglichkeit,an einem kühlen Abend Wärmendes an den Füßen zu tragen ohne den direkten Kontakt und das Gefühl für den "Boden" zu verlieren.

Erdung.
Eins-Sein.
Freiheit.
Verbundenheit.

(den Fuß habe ich von Tochter-Kind ausgeliehen :)

Muster/Anleitung: Twisted Rib Yoga Socks (free pattern)

(allerdings gestrickt mit 72 M, mit den angegebenen 48 M wären sie viel zu eng geworden)

Das Muster lässt sich wundervoll stricken und sieht richtig toll aus,ich werde es sicherlich noch einmal für "normale" Socken verwenden.

"Barfuß im Gras

barfuß gehen stehen gehen barfuß Gras-
halme Lamellen Heublumen im Gras Glockenblumen Flocken
Grünfelder Grüngewächs Klee Gras Zittergras Rispen lauter
[kleine
Nesseln und Disteln barfuß gehen im Gras Halme wie Hölzer
Streichhölzer die sich entzünden lichterloh Halme wie Heu
Lichthöfe in grün Sommerwurz Habichtskraut Hahnenfuß

Wie es wuchert stehen und gehen im Gras im zitternden Honig-
[gras
Spitzwegerich Wiesenschaumkraut Bärenklau barfuß
über Weidenröschen Wiesensalbei Nelkenwurz

Und Schafgarbe und Steinklee und blaßrosa und gelb
kleine Lichthöfe Leuchthöfe und eine Spur von blau
eine Spur am Himmel Federwolken Blüten im Gras

im Gras"

(c)Christine Langer/ aus dem Gedichtband "Lichtrisse"

(Quelle: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/buechermarkt/659016/)

Kommentare:

  1. Uiih! Die Socken sind aber schön geworden. Ob ich auch mal Yogasocken stricken soll............

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja superschön geworden und noch dazu eine glänzende idee, grad für diesen sommer, der nicht wirklich einer ist. muss ich mir gleich anschauen.

    hab gestern ein schönes stickbuch geschenkt bekommen. sashiko - die japanische sticktechnik. gefällt mir sehr, werde das buch sicher in meinem blog vorstellen demnächst, muss mich noch ein wenig einlesen :)

    einen schönen tag wünsch ich dir, slg rena

    AntwortenLöschen
  3. Absolut originell und wunderschön,
    ein herrliches Gedicht dazu!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine wundervolle Idee, mit den Socken und ein himmlisches Gedicht! Ich lauf ja Zuhause nur barfuß, aber im Moment ist es teilweise schon etwas kühl ;).

    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende, GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sind nicht nur gelungen, sie sehen auch sehr originell aus! Viel Freude beim Entspannen! :-)

    AntwortenLöschen
  6. ....einfach immer wieder schön,
    dich zu lesen.
    Toll geworden, deine Yogasocken!

    liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wunderschönes Gedicht! Ich laufe auch sehr gerne barfuß.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen