invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Sonntag, 23. August 2009

Erntezeit-


Was wachsen und reifen durfte,darf nun geerntet werden.

Apfelkantate - Das Apfeljahr

Der Apfel war nicht gleich am Baum
da war erst lauter Blüte,
das war erst lauter Blütenschaum
und lauter Lieb und Güte.
Dann waren Blätter grün an grün
und grün an grün nur Blätter,
Die Amsel nach des Tages Mühn,
sie sang ihr Abendlied gar kühn
und auch bei Regenwetter.
Der Herbst, der macht die Blätter steif
der Sommer muss sich packen.
Hei! Dass ich auf die Finger pfeif
da sind die ersten Äpfel reif
und haben rote Backen.
Und was bei Sonn' und Himmel war
erquickt nun Mund und Magen
und macht die Augen hell und klar.
So rundet sich das Apfeljahr
und mehr ist nicht zu sagen.


Mathias Claudius (1740 - 1815)

Zwischendurch den Blick himmelwärts gerichtet:

*Gute Fahrt!*

Und heute:

Zwetschgen-Marmelade mit Amaretto

/mit und ohne Mandelstifte

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    Zwetschgenmarmelade mit Amaretto.......das horcht sich vielleicht lecker an.Hast du davon ein Rezept??????
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  2. ...die Natur schenkt uns alles, was wir zum Leben brauchen, wir brauche nur zugreifen. Das wird mir in dieser schönen Jahres/Erntezeit und beim Anblick Deiner schönen Bilder wieder bewusst.
    Die Marmelade sieht köstlich aus!
    liebe Abendgrüße, Mia

    AntwortenLöschen