invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Montag, 10. August 2009

La notte die San Lorenzo-
die Nacht der Wünsche


Immer um den 10. August durchquert die Erde den Meteoritengürtel der Perseiden und es entsteht ein wahrhaft „himmlisches Feuerwerk“. Hunderte von Sternschnuppen ziehen im Laufe einer Nacht ihre feurige Bahn über den Himmel und sind alle mit bloßem Auge ohne Fernglas oder Teleskop zu sehen,besonders deutlich am südöstlichen Firmament.


Im Volksmund heißen die August-Sternschnuppen „Laurentiustränen“ und gehen auf den spanischen Märtyrer Laurentius zurück. Der Legende nach wurde Laurentius – einer der sieben Diakone der Stadt Rom - am 10. August 258 nach Christus vom Kaiser Valerius auf einem glühenden Rost zu Tode gefoltert, weil er den Kirchenschatz unter den Leidenden und Armen verteilt hatte. Seitdem regnet es an diesem Tag feurige Tränen vom Himmel.


Ich wünsche jedem einzelnen von Euch eine Sternschnuppe,die einen Wunsch mit sich nimmt damit er Erfüllung finden kann.

1 Kommentar:

  1. Liebe Barbara :o)

    Danke für diesen Post! Meine Jungs sind hin und weg vor Begeisterung über diese Sternschnuppenflut (mag auch mit den vielen Wünschen zusammenhängen *lach*).

    Ich wünsche dir einen traumhaften Abend!

    Kirstin

    AntwortenLöschen