invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Samstag, 5. September 2009

Randbemerkung


Irgendwie scheine ich sehr altmodisch zu sein,wenngleich ich mich nicht alt fühle...

Gestern Abend habe ich ravelry nach Anleitungen für Baby-Kleidung durchforstet...An diverse Ohren habe ich mich ja inzwischen schon gewöhnt,aber ich würde wirklich nicht wollen dass mein Baby mittels entsprechender Mütze aussieht wie eine Tomate oder ein Kürbis oder ein Apfel.
Eine Mütze mit Propeller würde mich schrecklich an Karlsson auf dem Dach erinnern,diesen fiesen Kerl konnte ich als Kind schon nicht leiden.
Ob es daran liegt dass ich kein Star-Wars Fan bin dass ich mit einem Yoda Hat mit seltsamen,flügelähnlichen Gebilden rechts und links (das sind wohl auch Ohren ) nichts anfangen kann?
Und ich würde wohl auch bei jedem Blick in den Kinderwagen erschrecken mit dem Gefühl,meinem Baby sitzt ein riesiger Frosch auf dem Kopf,wenn es eine Mütze mit riesigen Glubschaugen und einer langen Zunge (!) tragen würde.
Nein,es muss kein Babyrosa oder Himmelblau sein,aber gestrickte Baby-Cowboy-Stiefel???


Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden - und das ist gut so! :)

Kommentare:

  1. ...Dein Post hat mich mehr als amüsiert, herrlich :)...ja, unsere moderne Zeit bringt so manch "Seltsames" zum Vorschein.
    Da lobe ich mir doch die guten alten Zeiten aus, als Babymützen noch zu dem Zwecke gestrickt wurden, den kälteempfindlichen Kopf des Babys zu wärmen.
    ...bei Drops gibt es noch solche :)
    sonnige Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    ich bin zwar nicht altmodisch eingestellt...aber bei manche Babymützen dachte ich mir auch schon öfters mein Teil.Fand diesen Post sehr amüsant.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. schon ziemlich schräg, was man da so an modellen zu sehen bekommt, liebe barbara. man muss gewiss nicht altmodisch oder konservativ sein, um sowas nicht besonders niedlich zu finden. junge mütter, die ich kenne, denken da nicht anders ... man will seinem kind gewisses nicht unbedingt antun: weder was modische accessoires angeht, noch den namen. auf diesem gebiet passiert auch einiges, das für die kinder nicht ohne folgen bleiben wird :))

    geb dir aber recht: über (guten) geschmack lässt sich einfach nicht streiten :)

    wünsche dir ein schönes wochenende, slg rena

    AntwortenLöschen
  4. Jaha, manche Mützen finde ich persönlich ziemlich abenteuerlich, eher abscheulich.
    Aber es gibt auch sooo schöne Mützen.
    Gib doch mal als Suchbegriff "Bonnet" ein. Die haben mir als Mädchenmama ganz besonders gefallen.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen