invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Freitag, 31. Juli 2009

Seelenfreund



In der Dunkelheit
Entzündest du
Ein Licht in mir
Strahlend schön
Tröstende Wärme

In der Einsamkeit
Schenkst du mir
Geborgenheit
Aus deinem Blick
Mit deinem Lächeln

In der Stille
Flüsterst du
Mir geheime Worte
Beschwörungsformeln
Deiner Magie

In den Träumen
Begleitest du
Meine Pfade
Bis zum Anfang
Und wieder zurück

© Tanya Carpenter

(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Tanya Carpenter - Herzlichen Dank liebe Tanya!)

Donnerstag, 30. Juli 2009

Süßes und Salziges...


...habe ich geschenkt bekommen:

"Wenn der Sommer sich verkündet,
Rosenknospe sich entzündet,
Wer mag solches Glück entbehr`n?
Das Versprechen, das Gewähren,
Das beherrscht in Florens Reich
Blick und Sinn und Herz zugleich"


Goethe (http://www.welt-der-rosen.de/)

Rosenzucker - er duftet himmlisch!

und

Rosensalz - mit rosa Pfefferkörnern

Liebe Jade, ich danke Dir von ganzem Herzen dafür! Du hast mir eine große Freude damit bereitet! :)

Dienstag, 28. Juli 2009

Zeigt her eure Füße -


zeigt her eure Schuh...


Booties für ganz kleine Füße.....

Sonnengelb für ein kleines Menschenkind,das zu Beginn der dunkleren Jahreszeit - im Oktober- geboren werden wird.

Saartje's bootees - die Anleitung dazu gibt es hier.

Montag, 27. Juli 2009

*stolzbin*

Diesen wundervollen Award habe ich heute von Jule bekommen:



Ich freue mich riesig und bin sehr gerührt,nicht "nur" über diesen Award,sondern auch über Jules wundervolle Begründung - ich finde sie so wunderschön,ich muss sie einfach zitieren:


Allerdings habe ich tatsächlich einen Blog, der aus allen anderen heraussticht.Er hat ganz herrliche Inhalte. Vielfältig. Handarbeiten, Poesie, ein abgestimmtes Layout wunderschöne Fotos und die Bloggerin die dahinter steckt scheint mir ein ganz besonders liebenswerter Mensch zu sein.Also verleihe ich den Award an Barbara. Den hast Du wirklich verdient!


Liebe Jule,ich danke Dir von ganzem Herzen,ein schöneres Lob kann man nicht bekommen!

Jetzt stehe ich natürlich vor der Frage,an wen ich ihn weiter geben soll/möchte...aber das kann ich jetzt nicht entscheiden,ich muss mich erst wieder "ein kriegen" :)

Perliges...




...und duftend Pflegendes...




...durfte ich in Empfang nehmen - kleine,kostbare Geschenke.


Danke! Danke! Dankeschön liebe Mia! Du hast mir eine so große Freude gemacht!


Und woher wusstest Du dass ich keine Maschenmarkierer habe? ;)


Samstag, 25. Juli 2009

93

Nur noch 93 Quadrate "müssen" gehäkelt werden... das schaffe ich doch mit links,oder? ;)

Aber nur wenn ihr mir die Daumen drückt,denn ich habe dummerweise Garn aus meinem Stash benutzt und gestern mit Entsetzen festgestellt,das hellgrüne Garn für die Ränder gibt es dort,wo ich sonst meine Wolle kaufe nicht mehr... jetzt muss ich mich im Internet auf die Suche machen... Das Dumme ist nur,das was mich an dem Garn begeistert und es zum meinem absoluten Lieblingshäkelgarn macht (deshalb habe ich es auch grundsätzlich im Stash),könnte mir hier zum Verhängnis werden: die fantastische Farbenvielfalt - es gibt über 4o (!) Farbtöne,davon 4 hellgrüne Nuancen. Ich liebe Catania! :)

Und so sieht mein Flower Power bis dato aus:



Ist das nicht gute Laune pur?!

Aber wenn schon nicht mein Hellgrün,habe ich "wenigstens" zwei schöne,kuschelweiche Garne für die Schmetterlingskinder gefunden - ein schönes Sonnengelb und ein ganz zartes:

Donnerstag, 23. Juli 2009

Leises Lied


In einem stillen Garten,
an eines Brunnens Schacht,
wie wollt ich gerne warten
die lange graue Nacht.


Viel helle Lilien blühen
um des Brunnens Schlund;
drin schwimmen golden die Sterne,
drin badet sich der Mond.


Und wie in den Brunnen schimmern
die lieben Sterne hinein,
glänzt mir im Herzen immer
deiner lieben Augen Schein.


Die Sterne doch am Himmel,
die stehn uns all so fern;
in deinem stillen Garten
stünd' ich jetzt so gern.


Richard Dehmel

Mittwoch, 22. Juli 2009

Gleichgesinnt



Schaust du den gleichen Himmel,
Die gleichen Sterne
Siehst du denselben Mond
Am nachschwarzen Firmament

Ist es der gleiche Wind
Der deine Wange streichelt
Der gleiche Hauch,
Der das Herz dir küsst

Ist es der selbe Regen,
Der deine Wunden sauber spült
Derselbe Schnee
Der deinen Schmerz zu Eis gefriert

Wanderst du auf den gleichen Wiesen
Durchstreifst du die gleichen Wälder bei Nacht
Hörst du die gleichen Gesänge
Heiliger Urkraft tief in dir drin

Dann reich mir die Hand
Meine Schwester
Und eins werden wir sein
Wieder und immerdar.

© Tanya Carpenter

(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Tanya Carpenter - Herzlichen Dank liebe Tanya!)

Dienstag, 21. Juli 2009

Schmetterlingskinder - Sternenkinder


Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,weil ich auf einem von ihnen wohne,weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.


Antoine de Saint-Exupery, "Der kleine Prinz"


Schmetterlingskinder oder Sternenkinder werden Kinder genannt,die während der Schwangerschaft,während der Geburt oder kurz danach sterben.
Bei Jule (Wollfrosch) habe ich von einer wundervollen Aktion gelesen in der es darum geht, Eltern von Schmetterlingskindern zu ermöglichen,ihr Baby nicht unbekleidet beerdigen zu müssen.


Ein Zeichen setzen für die Würde



Unter diesem Motto hat eine ganz wundervolle Aktion ihren Anfang genommen - die Klinikaktion der Schmetterlingskinder.
Diese Aktion möchte ich gerne unterstützen,deshalb sind am Wochenende die ersten beiden winzigen Schlafsäckchen entstanden und zwei kleine Schmetterlinge.

Es ist gar nicht so leicht diese "Dinge" zu stricken/häkeln in dem Wissen um den Schmerz und die Trauer der Betroffenen und dem Bewusstsein,dass diese kleinen Wesen keine Chance hatten.... Aber ich bin mir sicher,für viele der verwaisten Eltern können sie ein kleiner Trost und Hilfe sein.

Liebe Jule,ich danke Dir ganz herzlich für Dein Berichten darüber.
Und auch ein ganz herzliches Dankeschön für all die mitfühlenden Herzen und die helfenden Hände,die sich schon gefunden haben.

Donnerstag, 16. Juli 2009

And the winners are....


Erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön für eure Teilnahme und eure lieben Kommentare! Und die,die gleich nicht ihren Namen lesen,bitte nicht traurig sein,Ja? :)

Heute Nachmittag hat meine Tocher Glücksfee gespielt und völlig neutral die Gewinner der Herzchen ausgelost....

...und hier sind sie nun,in genau dieser Reihenfolge "gezogen":

und last but not least:



Herzlichen Glückwunsch Ihr Lieben!


Bitte schickt mir eure Adresse an die folgende Mail-Adresse damit ich weiss,wohin die Herzchen reisen dürfen.Und liebe Jade,bitte schreibe auch gleich Deinen Farbwunsch dazu.

BarbaraN@gmx.de

Mittwoch, 15. Juli 2009

FlowerPower


Noch ist hier nicht viel zu spüren vom Sommer... doch bunte Blüten bringen fröhliche Laune...

...und ein bisschen SummerFeeling....

....es fehlen noch 105 Stück.....ob bis dahin der Sommer endlich da ist?

Zwischendurch dient die Häkel-Kiste als Kuschelplatz...

...nur blöd dass immer jemand an der Wolle zieht... ;)

Dienstag, 14. Juli 2009

Verlosung

Gela vom lille Stofhus hat einen einen schönen Grund zum Freuen und Feiern,deshalb hat sie eine Überraschungsverlosung gestartet. Schaut doch mal vorbei :)
BOO! The bat.


Einen solchen süßen Kerl habe ich vor ein paar Tagen bei aelvatid entdeckt und musste ihn einfach auch stricken! Danke fürs Zeigen und den Link zu der Anleitung!

Ist er nicht zum Fressen?


Boo!s favorite word is…BOO!
Boo!s second-favorite word? YAHTZEE!


(Zitat der Designerin von Boo,Anna Hrachovec / Mochimochi Land mochimochiland.com)
Daher hat er seinen Namen: BOO! :)

Entdeckt habe ich BOO genau zur richtigen Zeit,denn mein kleiner Neffe ist zu dem Ergebnis gekommen,ich müsse ein Vampir oder etwas ähnliches sein, da ich 1.) in der Nacht wacher bin als am Tag, 2.) sobald die Sonne scheint ein Sonnenbrille trage also wie ein Vampir das helle Licht nicht aushalten kann und 3.) Krallen habe (dabei sind meine Fingernägel gar nicht sooo lang ;)
Und wenn ich schon ein Vampir bin,muss ich ja auch das passende "Haustier" haben... :)
Allerdings ist BOO inzwischen zu meinem kleinen Neffen "ausgewandert".

Samstag, 11. Juli 2009

Herzliches

Heute möchte ich euch mein

ganz herzliches Dankeschön


hier lassen. Dankeschön für eure Besuche,euer Vorbeischauen,euer Verweilen,eure liebe Worte und Gedanken. Dankeschön für eure tollen Blogs,die für mich Inspiration,Nachdenken,Lächeln,Träumen sind. All dies öffnet mein Herz und schenkt mir so viel Freude.

Und weil mein Dankeschön von ganzem Herzen kommt,möchte ich gerne Herziges verschenken/verlosen,in dem Wunsch,etwas von meiner Freude über euch an euch zurück geben zu können.

In den letzten Tagen ist deshalb Herziges entstanden:

Diese drei herzigen Anhänger für Schlüssel,Taschen oder wo auch immer ihr sie euch vorstellen könnt.

Wenn ihr gerne eines der Herzchen haben möchtet,lasst einfach einen Kommentar hier,bis kommenden Donnerstag (16.07.) Abend (es könnte spät werden ;) .Sollten es mehr als drei "Interessenten" sein,werde ich eine Glücksfee Lose ziehen lassen.Der erste Gewinner darf sich die Farbe ausssuchen,dann der zweite,der dritte bekommt das letzte.

Die Idee dazu habe ich übrigens bei DaWanda entdeckt und beschlossen,das kann ich auch.Ursprünglich für Tochterkind (sie hat ein himmelblaues bekommen),dabei seid ihr mir dann eingefallen :) Wer es selbst versuchen möchte,die Anleitung für die Häkelherzen habe ich hier gefunden.