invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Mittwoch, 31. März 2010

Von Kostbarkeiten

Eine kostbare Begebenheit - wenn zwei Menschen zeitgleich den gleichen Gedanken/Wunsch haben einander eine Freude zu bereiten,als Überraschung ohne dass der jeweils andere davon weiss.

Ein kostbares Geschenk - gestern noch habe ich bei Jule die wunderschöne Frühlingsbotin bewundert....

Brigid - Lichtbringerin und Heilerin zu Imbolc,daran erinnert sie mich...

"Wer hellsichtig genug war, konnte Brigid auf einem Hirsch reiten sehen, wie sie die Samen weckte und die Bäume wachrüttelte, so daß die Säfte wieder zu fließen begannen.Sie verkörpert die Kräfte des Ostens und des neuen Morgens." ...

...ohne zu ahnen dass sie bereits auf dem Weg zu mir war und ich sie heute in meinen Händen halten darf.

Eine wirkliche Kostbarkeit - weil dieses Geschenk mir,meinem Wesen,meinen Gefühlen,meinen Gedanken so sehr entspricht und weil sie mit so lieben Gedanken für mich entstanden ist.

Sonnengelb, Erdbraun, Blattgrün, Apfelblütenrosaund ein blaues Haarband für den Frühlingshimmel.Für den Bauchnabel habe ich eine blaue Perle genommen,als Symbol für den Quell' des Lebens:unser Wasser.



Sie hat sofort ihren Platz gefunden:


Liebe Jule,eigentlich bin ich noch immer sprachlos!
Ich freue mich so so sehr über dieses wundervolle ÜberraschungsGeschenk und bin tief berührt und stolz sie haben zu dürfen.Bitte fühle Dich mindestens dreiunddrölfzig Mal zurück gedrückt!
Dankeschön!

Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.
Antoine de Saint-Exupéry, (aus: Wind, Sand und Sterne )


Herzliche Grüsse

Barbara


1 Kommentar:

  1. Liebe Barbara,
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Osterfest!!!!
    Ganz herzliche Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen