invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Donnerstag, 29. April 2010

Something white



Häkeln und Stricken kombiniert - in einer Weste für Tochterkind :)

Größe 34/36
Garn: Schachenmayr "Catania" Fb. 0106 /weiß


Die Grundidee/das Häkelmuster ist vom "Flame Scallop Cardi" von Interweave Crochet/ Spring 2010 (freie Anleitung/zum Downloaden ist eine Anmeldung notwendig).
Der obere Teil der Weste ist nach dieser Anleitung gehäkelt,der untere Teil entgegen der Anleitung gestrickt ebenso wie die Blenden.

Den Halsausschnitt habe ich mit jeweils einer Reihe feste Maschen und Krebsmaschen umhäkelt.

Der kleine Knopf oben ist nur fürs bessere fotografieren angesteckt.Tochterkind soll/darf selbst entscheiden welche Lösung sie möchte - Knöpfe oder ein Bindband oder keines von beiden. Da die Weste ein Überraschungs-Geburtstagsgeschenk war konnte ich sie vorher nicht fragen ;)

Die Bind off Methode
*eine M links stricken - die gestrickte M wieder auf die linke Nadel heben - zwei M links zusammen stricken - die gestrickte M wieder auf die linke Nadel heben mit der nächsten M links zus. stricken usw.*

ergibt einen schönen,stabilen Rand der den gehäkelten Krebsmaschen sehr ähnelt.
Durch die 2re/2li Rippe ergibt sich nach dem Abketten eine leichte Rüsche.

Hier noch ein Trage - Bild,heute früh auf die Schnelle fotografiert.
(eigentlich sollte ich es nicht in den Blog stellen weil Tochterkind nach eigener Aussage nicht "vernünftig" angezogen war :))

Ich bin selbst sehr begeistert wie sich die Weste trägt.Durch den angestrickten Teil,der im Verhältnis zum Häkelteil relativ schwer ist,fällt sie wunderschön und schwingt bei jeder Bewegung mit.


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag meine Große!
Ich hab Dich sehr sehr lieb!


Was ich Dir wünsche:
Nicht, dass keine Wolke Deinen Weg überschatte,
nicht, dass Dein Leben künftig ein Beet voller Rosen sei;
nicht, dass Du niemals bereuen müsstest;
nicht, dass Du niemals Schmerzen empfinden solltest - nein, das wünsche ich Dir nicht.
Mein Wunsch für Dich lautet:
Dass Du tapfer bist in Stunden der Prüfung; wenn andere Kreuze auf Deine Schultern legen; wenn Berge zu erklimmen und Klüfte zu überwinden sind; wenn die Hoffnung kaum mehr schimmert.
Dass jede Gabe, die Dir geschenkt wurde, mit Dir wachse, und Dir dazu diene, denen Freude zu schenken, die Dich mögen.
Dass Du immer einen Freund hast, der es wert ist, so zu heißen, dem Du vertrauen kannst, der Dir hilft, wenn Du traurig bist, der mit Dir gemeinsam den Stürmen des Alltags trotzt.
Das ist mein Wunsch für Dich, und für alle, die Dich mögen.
Das ist mein Wunsch für Dich - heute und alle Tage.


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Gratuliere liebe Barbara! Zu Deiner bezaubernden Tochter und zu der tollen Weste! Ein absolutes Lieblingsstück! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. superschöne weste...sehr gelungen...und glückwünsche an die tochter...ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    die Weste sieht richtig klasse aus und die Idee mit der Kombination Stricken und Haekeln finde ich auch super, waere ich so nicht drauf gekommen! Je nach dem was man dazu traegt, kann sie sportlich oder auch romantisch aussehen, Dein Toechterlein ist sicherlich besonders stolz auf diese Weste! ;0) Noch einmal "Herzlichen Glueckwunsch" nachtraeglich feur Deine Tochter!
    Ganz liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara,
    die Weste sieht super aus! Total zart, edel und leicht. Und das Gedicht mag ich auch seeehr gerne!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    wooow, eine superschönbe Häkel-Strick-Kombi ist Dir gelungen...
    Liebe Grüße und alle guten Wünsche an Deine Tochter schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen