invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Sonntag, 29. August 2010

weaves of colors



Farbe hilft Licht auszudrücken,
ich meine nicht das physikalische Phänomen,
sondern das Licht, das nur im Kopf des Künstlers existiert.

Pablo Picasso

Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen,
die ganz von selbst zusammenwirken.
(Vincent van Gogh)




Schulz (Mein Garten Eden)


Farben sind hörbar. Es gibt laute Farben, die wie Posaunen blutdrucksteigernd wirken. Dazu zählt z. B. ein kräftiges Rot. Und es gibt Farben, die beschwichtigend den Schweigegarten errichten, z.b. das Blau des Borretsch. Die blaublühenden Pflanzen sollten im Garten zur Abkühlung der großen Sommerhitze verwendet werden. Der menschliche Körper verwendet das blaue Augensignal wie eine frische Brise; der gelbe Garten dagegen sollte den Vor- und Nachsommer der mäßigen Temperaturgrade aufwärmen.


Das HäkelFieber hat mich noch immer fest im Griff :) Im Moment entsteht ein Ripple Blanket - viele verschiedene FarbWellen aneinander gereiht.Es fasziniert mich sehr wie die Farben im Zusammenspiel wirken.Manchmal,wenn ich ein neues Knäuel an das bereits gehäkelte halte,denke ich: "das geht gar nicht",aber wenn ich es dann anhäkle,passt es wunderbar.Und genau das ist das,was mir großen Spaß macht,denn das Muster an sich ist eher langweilig zu häkeln,man kann es ganz schnell fast im Schlaf.Aber ich freue mich auf jede neue Farbe die ich beginnen darf.

Anleitungen gibt es im Internet zahlreiche - von sanften Wellen bis hin zu richtigen Zacken.

Ich habe mich für das "Neat Ripple" Muster von Lucy entschieden,allerdings mit einer kleinen Abweichung: bei jedem Farbwechsel steche ich in der ersten Reihe jeweils nur in das hintere Maschenglied ein,das gibt einen schönen Effekt.

Die Decke ist ca. 110 cm breit und zur Zeit ca. 77 cm lang.Mal schauen wie lange meine Geduld noch reicht ;)....aber mindestens so lange bis alle vorhandenen Farben verhäkelt sind,so viel ist sicher :) Das Garn ist natürlich meine geliebte Catania.

************************


Freundschaft
ist eine
zauberhafte Blüte
im Garten unseres Lebens.

Sie macht
das Schwere leicht,
das Trübe klar
und das Gewöhnliche
wundervoll.

Jochen Mariss

Mit diesen Worten möchte ich mich einmal mehr bei euch allen bedanken für eure Besuche und die lieben Worte,die ihr für mich hier lasst und mich zugleich entschuldigen,weil es hier ein bisschen still ist und ich auch kaum bei euch kommentiere.Ein neuer Job verlangt eine völlig neue Organisation des Alltags und ein baldiger Umzug bringt zusätzlich viel Arbeit mit sich. Danke für eure Geduld,es wird auch wieder anders werden ;)

Mit diesen Worten möchte ich auch alle neuen Leser ganz herzlich Willkommen heißen (die "alten" natürlich auch!) Es erstaunt mich immer wieder und freut mich sehr wenn ich sehe, wie viele Menschen bei mir immer wieder vorbei schauen.... ich wünsche mir von Herzen, jeder einzelne kann etwas für sich mitnehmen.



Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. egal in welchen Farbe diese Decke gehäkelt wird sie sieht immer gut aus. Mein Enkel kuschelt gerne in seiner Decke.
    gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,

    was ich für mich mitnehmen kann, ist eine herrliche Ruhe und Freude, die ich verspüre, wenn ich deine Bilder sehe und die Worte lese, die so passend dazu gewählt sind.
    Für den neuen Job und den anstehenden Umzug wünsche ich viel Erfolg...
    ...ebenso beim Fertigstellen der Decke, die so harmonische Farben bekommt.

    Viele Grüße von 2 B's World

    AntwortenLöschen
  3. Was für ausdrucksstarke Bilder und dann noch die schönen und passenden Worte dazu. Die Decke wird wunderschön und ich hoffe, dass Du beim Häkeln Ruhe und Gelassenheit und Abstand zu Deinem im Moment anstrengenden Alltag findest.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara, ich habe grad heute auch meinen begonnen Neat Ripple eingestellt. Es geht mir genau gleich wie Dir mit den Farben - im Zusammenspiel mit den anderen geschieht ganz Unerwartetes. Ich wünsche Dir weiterhin viel Genuss und Freude! Liebe Grüsse, Regina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    die Decke ist wunderschön, all diese schönen Farben! Ich liebe die Catania auch sehr.

    Viel Erfolg für Deinen neuen Job!
    Herzliche Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Barbara, die Decke sieht jetzt schon super aus! Hübsche Farbkombis hast du gewählt.
    Ich wünsche dir alles Gute und viel Glüc für euren Umzug!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Stell´Dir vor, Du hast ein Deck Tarotkarten in der Hand und legst sie vor Dir aus....auf jedem Blatt sind wunderschöne Bilder zu sehen und wohltuende Worte zu lesen......Deine Posts, sind für mich, wie eben diese Tarotkarten - und ich darf darin lesen - und für mich Antworten finden.
    Es ist fast wie ein Wunder - Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,

    wenn ich mir diesen Regenbogen betrachte, dann kann ich mir gut stellen, daß am Ende der Decke vielleicht ein Töpfchen mit Gold auf Dich wartet.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Barbara,
    die Decke sieht jetzt schon klasse aus und wird bestimmt ein toller Hingucker, egal wo sie ihren Platz finden wird. Du scheinst wirklich viel um die Ohren zu haben, aber das spielt sich bestimmt alles bald ein und ein neuer Job ist doch auch bestimmt sehr aufregend!? Ok, der Umzug waehre fuer mich eher ein laestiges Uebel, ich mag so gar nicht gern umziehen, aber auch das ist wieder ein Neuanfang und das ist dann doch eine tolle und positive Seite an einem Umzug! Ich wuensche Dir viel Erfolg fuer alle Deine Vorhaben und herzlichen Glueckwunsch zu Deinem neuen Job!
    Ganz herzliche Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    bei Deinen wundervollen Zitaten fiel mir sofort folgendes ein: "Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken." (unbekannt)
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen bei Deiner Deck und, daß Dir immer ein Schmetterling lacht ;)
    Danke für das Lächeln, das Du auf mein Gesicht gezaubert hast.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara,
    danke für Deine lieben Worte und den Hinweis auf Novalis. Ich kenne dieses Zitat schon lange, wußte aber bis jetzt nicht, von wem es stammt.
    Einen sonnigen Tag wünsche ich.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Barbara !
    Durch deinen Blog zu schmökern ist einfach wunderschön.
    Du hast su wunderschöne Bilder und Gedichte, einfach zauberhaft.
    Ganz besonders bewundere ich deiner tollen Häkelarbeiten,deine bunte Decke ist einfach nur superschön.
    Ganz liebe Grüße
    Kersti

    AntwortenLöschen