invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Donnerstag, 21. Oktober 2010

leaves



Endlich ist die umzugsbedingte Zwangspause beendet!
Schön wieder hier zu sein! Ich habe euch alle vermisst und freue mich schon sehr auf eine ausgiebige Blogrunde in den kommenden Tagen :)

Trotz Umzugsstress und Neuorientierung konnte ich mir ab und zu ein wenig Zeit zum handarbeiten "stehlen"....so ist unter anderem ein kleines,wunderschönes HerbstTuch entstanden....


Blätterfall


Der Herbstwald raschelt um mich her ..
Ein unabsehbar Blättermeer
Entperlt dem Netz der Zweige.
Du aber, dessen schweres Herz
Mitklagen will den grossen Schmerz -
Sei stark, sei stark und schweige!


Du lerne lächeln, wenn das Laub,
Dem leichten Wind ein leichter Raub,
Hinabschwankt und verschwindet.
Du weisst, dass just Vergänglichkeit
Das Schwert, womit der Geist der Zeit
Sich selber überwindet.


Christian Morgenstern

22 leaves shawlette


(hier trocknet es gerade :)

by Lankakomero (ravelry link)

in der Version mit gehäkeltem Rand

Zauberball "Brombeere"

Das Blätterthema passt wunderbar zum Herbst genau wie die Farbe des Zauberballs.

Spätherbst

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern sind im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht, -
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh’ Stille, Schnee und Winter kommt.

Theodor Fontane



Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    schoen Dich wieder bei uns zu haben!! Ich hoffe, Dein Umzug war nicht zu sehr stressig und bald hat wieder alles seinen Platz im neuen Zuhause gefunden und Du kannst Dich bald wieder heimisch fuehlen, dauert ja immer ein wenig Zeit!?;0) Bin beeindruckt, dass Du trotzdem noch die Zeit zu solch einer Handarbeit findest... sieht toll und vor allem sehr kompliziert aus! ;0)
    Ganz liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    willkommen zurück. Es war ruhiger ohne Dich...
    Dein Tuch ist ja ein TRAUM geworden, ich bin sooo neidisch! Und so schöne, zarte Farben und Wolle. Herrlich.
    Herzliche Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Barbara,
    willkommen zurück. Dein Herbsttuch ist ein Traum. Es ist wirklich sehr schön geworden.
    Viel Glück und alles erdenklich Gute im neuen Zuhause.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,

    Dein Tuch ist traumhaft schön. Das Muster genial und die Farben so toll.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Barbara,
    kaum bist du wieder da, zeigst du uns ein wunderschönes Tuch und teilst herbstliche Gedichte mit uns. Schön, dass du wieder da bist!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,

    meinen Erleichterungsseufzer hast Du bestimmt bis nach Hause gehört. *lach* Es ist schön, daß sich Dein Blog wieder mit Leben, Gedichten und schönen Werken füllt. Willkommen zurück.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    ich freu' mich sehr, dass Du wieder da bis...
    ein wunderschönes Tuch hast Du gezaubert, Farbe und das kunstvolle Muster gefallen mir sehr!
    danke für die schönen Gedichte...

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Barbara,
    schön, daß Du wieder hier bist.
    Und gleich mit solch schönen Gedichten und diesem wunderschönen Schal. Die Farben des Garns sind traumhaft.

    Im neuen Heim wünsche ich euch alles Gute und viele schöne und glückliche Jahre.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  9. Dankeschön ihr Lieben!

    Es ist ein tolles Gefühl ein so herzliches "Willkommen zurück" geschenkt zu bekommen!

    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen