invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Sonntag, 31. Oktober 2010

SamhainGedanken

KürbisLichter als Wegweiser für die Ahnen.
Willkommen.


Beginn der dunklen Jahreszeit.
Zeit zurück zu blicken und zu betrachten ohne zu verweilen.
Die Vergangenheit kann ich nicht ändern.
Den Blick nach vorne.
Die Zukunft liegt in meinen Händen.


Nach innen schauen.
Verstehen.
Ablegen was ich schwer mit mir herumtrage.
Steine ablegen und die freien Hände schöpferisch nutzen.


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    ich danke Dir für Deine Gedanken.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das wollte ich auch sagen: schoene Gedanken!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Zeilen, über die man ruhig ein wenig nachdenken sollte.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  4. Deine Gedanken gefallen mir gut. Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, die Zukunft kennen wir nicht, darum sollten wir die Gegenwart annehmen, mit allen Höhen und Tiefen.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen