invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Sonntag, 24. Oktober 2010

winter wishes


Ein Design von der lieben Michelle/ The Raspberry Rabbits in das ich mich auf Anhieb verliebt habe.

Design: "winter wishes" von The Raspberry Rabbits
Garn: Valdani M1001 Vanilla Sky


Ich finde es zauberhaft und wusste sofort mit welchem Stoff ich es kombinieren werde um daraus eine Kissenhülle anzufertigen. Heute Nachmittag ist die Vorderseite des Kissens fertig geworden.
Gestickt aus dem Originalgarn in wunderschönen Hellbraun- und Grautönen.

Veredelt mit kleinen Wachsperlen.

Anfangs habe ich mich schwer getan einen Stickrhythmus zu finden.Für meine Stickarbeiten nehme ich nur zweifädiges Garn,manchmal auch nur einfädig.Weil dies eine kleine Stichlänge erlaubt was wiederum die Stickarbeit insgesamt feiner macht.Das Originalgarn ist jedoch dreifädig,was mir zu Beginn unheimlich "dick" vorkam,aber die Fäden zu trennen fand ich zu schade.Aber letztendlich habe ich darauf einlassen können und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Natürlich werde ich euch auch das fertige Kissen zeigen,aber das dauert noch ein bisschen ;)


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Wunderhuebsch ist die Stickerei Barbara, die Farben sind so sanft und der Stoff, den Du fuer das Kissen ausgesucht hast passt ganz toll dazu!! Richtig elegant sieht das aus!!! Der etwas dickere Faden hebt das Gestickte schoen hervor und die Perlen fuegen einen reizenden Akzent hinzu! Ja, ich wuerde das schon gerne fertig sehen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    es hat sich wirklich gelohnt, daß Du Dich durch den schwierigen Anfang gebissen hast. Du hast einen wunderschönen Eiskristall gestickt und durch die Fadendicke ist die Stickerei besonders plastisch geworden. Das wird ein wunderschönes Kissen werden. Passend zur kalten Jahreszeit.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Barbara,
    sehr edel sieht Deine Stickerei aus. Das Muster, die Farben, die Perlen und der Stoff sind wie füreinder gemacht.
    Es ist sicher ein schönes Gefühl, wenn man sich auf etwas zunächst ein bißchen widerwillig einläßt und dann feststellt, dass es gut wird.
    Ich freue mich schon darauf, dass fertige Kissen sehen zu dürfen.
    Hab einen angenehmen Montag
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    wunderbar zart und fein. Und bei Sticken, so finde ich, ist es immer schwieriger einen Rhythmus zu finden; einfach nur ein paar Minuten wie bei Stricken, das geht bei mir nicht. Insbesondere bei so feinen Dingen. Ich freue mich schon auf das Bild des fertigen Kissen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    eine ganz wundervolle Arbeit von Dir.
    Du mußt eine Engelsgeduld haben, daß Du solch schöne Motive sticken kannst. Und dann auch noch Perlen dazu...wirklich toll.
    Bin schon sehr auf die fertige Arbeit gespannt. Ich bin mir sicher, das wird ein Kissen mit dem gewissen Etwas.

    Einen schönen Wochenanfang wünscht Dir 2 B's

    AntwortenLöschen
  6. Der Farbverlauf des Stickgarns sieht superschoen aus und auch m.E. nicht zu dick fuer die schoene Stickarbeit, sieht finde ich trotzdem luftig und leicht aus... ganz zart eben, wirklich toll ;0)
    Ganz liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine traumhaft-schöne Stickarbeit! Ich mag die sanften Farben auf dem Stoff!!

    Bewundernde Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen