invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Dienstag, 30. November 2010

Es ist angerichtet....



Der erste Schnee ist gefallen....

Schnee

Schnee, zärtliches Grüßen
der Engel,
schwebe, sinke -
breit alles in Schweigen
und Vergessenheit!
Gibt es noch Böses,
wo Schnee liegt?
Verhüllt, verfernt er nicht
alles zu Nahe und Harte
mit seiner beschwichtigenden
Weichheit, und dämpft selbst
die Schritte des Lautesten
in Leise?
Schnee, zärtliches Grüßen
der Engel,
den Menschen, den Tieren! -
Weißeste Feier
der Abgeschiedenheit.

Francisca Stoecklin

Zeit die dagebliebenen Vögeln willkommen zu heißen und sie in der Winterkälte zu unterstützen...


"Füttern Sie Wildvögel erst bei Frost oder Schnee, dann aber regelmäßig. Die Vögel finden nun kaum Futter und verbrauchen trotzdem viel Energie, um ihre Körpertemperatur von rund vierzig Grad gegen die Kälte der Umgebung aufrecht zu erhalten. Labormessungen haben ergeben, dass zum Beispiel Meisen in einer einzigen Kältenacht bis zu zehn Prozent ihres Gewichtes verlieren. ..... Für Weichfutterfresser wie Rotkehlchen, Heckenbraunelle, Meisen, Amseln, Zaunkönig: Rosinen, Obst, Haferflocken, Kleie, Meisenknödel. Keinesfalls sollte man salzige Nahrung wie Speck oder Salzkartoffeln anbieten. Auch Brot ist nicht zu empfehlen, da es im Magen der Vögel aufquillt."

Die drei Spatzen

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.
Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht an dicht,
so warm wie Hans hat's niemand nicht.
Sie hör'n alle drei ihrer Herzlein Gepoch. Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Christian Morgenstern


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Das Gedicht von den drei Spatzen ist allerliebst. Wie schön Du für die Vögel angerichtet hast...bestimmt kommen sie gerne in deinen Garten.
    Schnee auf Bäumen und Sträuchern und dann noch Sonnenschein dazu ist einfach herrlich. Dein Bild bestätigt es.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin durch Zufall durch Deinen Blog gewandert, ich bewundere die Vielseitigkeit
    und er stahlt etwas ganz Besonderes aus!
    LG zum alles Gute für die weitere Adventzeit.♥

    AntwortenLöschen