invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Dienstag, 9. November 2010

HerbstzeitRose



In der Stille des frühen Morgens novemberwindverwehte Blätter aufgehoben,mitgenommen...

Novembergarten

Rose sulfurea
im Novembergarten gelb
mit schwachem Duft
und blattlosem Stiel.
Wir machen uns bekannt.
Schön Wetter heute.
Gespräche über Bodenfrost,
Gartenschere, Schneeflocken
zögern laut zu werden.
So zählen wir lieber
die Hagebutten
und unsere Hoffnungen
auf sorglose Tage
im kommenden Jahr.


(c)Wolfgang Weyrauch

HerbstzeitRose
(wie sie "wächst" könnt ihr hier nachschauen)


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    diese Rose ist aber wirklich besonders schön. Danke für den Hinweis auf die Anleitung.

    Lg von Jule

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    das ist richtig toll.
    Eine schöne Idee, die auch noch sehr hübsch umgesetzt wurde.
    Ich finde dein Exemplar sehr gelungen.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön liebe Barbara. Gefällt mir total gut. Will heißen.... ich muss Blätter sammeln gehen :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Es erstaunt mich immer wieder, wie schön Blätter trotz der sichtbaren Zeichen ihrer Vergänglichkeit sind. Die Blätterrose ist wunderschön.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen