invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Dienstag, 8. Februar 2011

Endlich...



...weiss ich wozu mein Wischmopp einen zerlegbaren Stiel hat:
für den Fall dass Frau keine passende Stricknadel zur Hand hat :D

Aber von vorne.....
Als mich folgende "Ankündigung" von Frau Fadenwirkerin erreichte, dachte ich es handle sich um einen Scherz:

"....Allerdings habe ich es mir verkniffen eine Stricknadel der Größe 15 zu besorgen. Ich begnüge mich mit meinem Kartoffelstampfer der Größe 17. ... "

Beim Blick in ihr Blog am nächsten Tag wurde ich eines Besseren belehrt,es war kein Scherz.
Und das,was sie mit Hilfe des Kartoffelstampfer gehäkelt hat,gefiel und gefällt mir so gut,dass ich es einfach auch versuchen musste.
In Ermangelung eines geeigneten Kartoffelstampfers ( ich besitze eine "modernere" Version aus Metall die absolut ungeeignet ist), habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht.Und siehe da,die "Wischmopp-Lace" Variante funktioniert auch :D

...to be continued.... ;)

Liebe Juliane,danke für die Inspiration!

Euch allen ein ganz herzliches Dankeschön für eure Kommentare und die Beantwortung meiner Frage wie viele Decken oder Kissen ein Mensch braucht! ;)

Liebe Traudi,zu Deinen Fragen:

Die Handstulpen habe ich nach einem E-Book von glückskreativ gehäkelt.

Das Mini-Granny ist aus einem Häkelgarn für Nadelstärke 1,50 gehäkelt.



Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Barbara that is incredible! So elegant!
    xx, shell

    AntwortenLöschen
  2. *kicher* Mensch Barbara, ich und Scherze machen! Das gab's doch noch nie...... Deine Wischmopp-Lace-Version gefällt mir aber auch ausnehmend gut. Jawohl!

    Liebe Grüße von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Na ich sags ja, Frauen sind doch kreativ bis in die "Moppstiele". Tolles Muster.
    Sonnige grüsse aus Schweden, Petra B.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    das sieht wirklich toll aus. Auch mich fasziniert das Muster und die Technik, seit ich sie bei Juliane gesehen habe. Leider habe ich noch kein passendes Werkzeug gefunden - aber ich bleibe dran *lach*
    Viel Spaß weiterhin
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    wieder einmal eine geniale Idee, man muss sich nur zu helfen wissen.
    Danke für diese Anregung.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. hi! nun bin ich neugierig....ich geh gleich mal schauen...;o) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht toll aus! Hut ab, dass Du es mit diesen großen Nadeln aufnimmst, ist sicher ganz schön anstrengend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja faszinierend! Ich bin platt! Tolle Idee.

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  9. was gibt es doch alles... einfach toll!

    danke, liebe Barbara, für Deine Infos zu Stulpen und Granny

    liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Also schneller Nachtrag zu den Stulpen, ich bin kein großer Blau-fan, aber in dieser Kombi, super..
    Dann, ja, ich bin ausgelacht, dachte erst an einen Scherz, aber das sieht einfach nur genial aus, Kartoffelstampfer ja oder nein...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen