invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Donnerstag, 10. März 2011

Des Rätsels Lösung :)



Also gut..... hierbei handelt es sich nicht um die Füße eines Tausendfüßlers......


...sondern um einen Halbmond :)
Genauer gesagt um den "Crescent Moon" aus diesem Buch.


Allerdings ist meine Version eher ein Vollmond geworden,was daran liegt, dass ich mit Nadelstärke 3 begonnen und nach ein paar Reihen festgestellt habe,damit wird es zu fest.Da ich keine Lust hatte neu zu beginnen,habe ich einfach mit einer stärkeren Nadel weiter gehäkelt :)

Leider kann ich ihn euch nur fast fertig zeigen,denn kurz vor Ende ist mir tatsächlich das Garn ausgegangen :( , aber ich wollte euch nicht so lange auf die Folter spannen bis ich wieder Garn besorgt habe :)

"Crescent Moon" by Mayumi Kawai
Garn: "Batika" von Schoeller+Stahl Fb.0105

Das Häkeln hat sehr viel Spaß gemacht und ich finde ihn wunderschön,allerdings werde ich ihn nicht tragen,denn nach einer Anprobe habe ich festgestellt,das gefällt mir überhaupt nicht.Durch die runde Form ist er sehr halsnah und wirkt eher wie ein riesiger Kragen.
Vermutlich würde es mit einem dünneren Garn nicht ganz so "schlimm" (in meinen Augen) aussehen.


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. aber er sieht total super aus und die Farbmischung, ich hoffe du findest für diesen Teil eine Verwendung, sonst wäre es so schade um den Kragen.

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben und deren Wirkung und Harmonie gefallen mir sehr sehr gut. Auch die Form sieht so liegend eigentlich sehr schön aus. Vielleicht soll es ja so sein und Du findest eine Verwendungsmöglichkeit, die Deiner Nadelei gerecht wird und Dir gefällt.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara
    Deinen Blog habe ich eben gefunden und finde ihn ganz wunderbar!
    Den SChal hab ich auch schon irgendwo gesehen und fand die Fransen ganz toll!! Deiner ist aber auch suuper!!
    Nun geh ich noch etwas stöbern und wünsch Dir einen ganz schönen Abend, liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    ich bin sicher, daß Dir noch die richtige Idee für das Tuch kommen wird.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Das Tuch ist total schön. Leider humpeln meine Häkelversuche so schrecklich vor sich hin und mit Häkelschriften kann ich nicht viel anfangen.
    Wenn ich wüßte, gegen was, würde ich dir sofort einen Tausch anbieten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wunderschön ist dein Tuch geworden!
    Du machst viele tolle Dinge.

    Ich verfolge deinen Blog sehr gerne.

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!!! Das sieht sowas von genial aus!
    Ich LIEBE diese Farben!!!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Barbara, bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen - eigentlich war ich auf der Suche nach Stickvorlagen zur Geburt. Ich bin beeindruckt, von den wunderschönen Dingen, die du hier zeigst - ja Wahnsinn! Und immer mit den passenden Sprüchen und Gedanken, die mir aus der Seele sprechen. Sehr schön finde ich deinen gestickten Häschen ( weißt du eigentlich... ). Da bei meinen kleinen Schwestern jetzt relativ zeitgleich Nachwuchs ansteht, dachte ich mir, ich sticke ihnen diese Häschen auf Kissen. sozusagen als Geburtsgeschenk. Kannst du mir die Stickvorlagen mailen?? Das wäre super. Ich bleibe auf jeden Fall ein regelmäßiger Blogleser und wünsche dir alles Gute! Herzlichst Viola
    violawalter@gmx.de

    AntwortenLöschen