invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Samstag, 26. März 2011

OsterKleinigkeiten



Mit dem Frühling ist auch ein wenig Österliches bei mir eingezogen.
Meister Lampe.....

Die Schablone findet ihr hier

....aus schlichter weißer Pappe.


Der Osterhase

Der Osterhase hat über Nacht
zwölf Eier in unseren Garten gebracht.
Eins legte er unter die Gartenbank,
drei in das grüne Efeugerank,
vier in das Hyazinthenbeet,
drei, wo die weiße Narzisse steht;
eins legte er auf den Apfelbaumast;
da hat sicher die Katze mitangefaßt.

(Verfasser unbekannt)


Eigentlich ist die Vorlage dazu gedacht,sie mit buntem Papier zu bekleben.Aber für meinen Geschmack würde Buntes zu sehr von der schönen Silhouette ablenken.

Und kleine gehäkelte Ostereier....

gehäkelt nach der Anleitung von Kristina

Frühlingsglaube

Die linden Lüfte sind erwacht,
sie säuseln undd weben Tag und Nacht,
sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muß sich alles, alles wenden.
Die Welt wird schöner mit jedem Tag.
Man weiß nicht, was noch kommen mag.
Das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal.
Nun, armes Herz, vergiß die Qual!
Nun muß sich alles, alles wenden.

Ludwig Uhland


Ein schönes Frühlingswochenende Euch allen!


Herzliche Grüsse

Barbara


Kommentare:

  1. Hallo Barbera,
    ein wundervolle Osterdeko.


    super suess.....

    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  2. Der Hase wunderbar schlicht und einfach.
    Und natürlich die gehäkelten Eier,stehen bei mir ganz oben,die wollte ich auch noch mal machen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  3. Deine gehäkelten Eier gefallen mir sehr gut .LG Rosa

    AntwortenLöschen