invitation

close your eyes
open up your soul
hear the silence
and feel...
between the lines

Montag, 9. Juli 2012

Drahtspielereien

Verbiegen mag ich nicht und niemanden...aber in diesem Fall gehörte es einfach dazu *lächel*
Angeregt durch einen Artikel in einem Magazin habe ich Draht und Zange ausgepackt... entstanden ist dies hier:




Ein HerzBlatt


und ein Vogelkäfig


Für den Anfang finde ich beides recht gut gelungen und ich bin mir sicher,mit ein wenig Übung würde es noch besser aussehen.Ja,es war anstrengend für die Hände,aber es hat dennoch viel Spaß gemacht.

Ansonsten fehlt mir in letzter Zeit die Muse zum Handarbeiten.... Ideen gibt es genug,aber der Kopf ist voll von privatem,aber auch beruflichem,gilt es dort seit Juni neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu meistern.Einzig eine neue SommerGrannyDecke (fast) ganz in Weiß wächst langsam aber stetig.

Aber ich habe mir fest vorgenommen,bald endlich - nach gefühlten hundert Jahren! - wieder ein Tuch zu stricken,denn ich habe mich bei einem Mystery KAL bei LilyGo angemeldet.Ich freue mich schon sehr darauf.
Es wird ein bottom up Tuch sein mit ganz vielen eingestrickten Perlen - genau richtig für mich.
Das Tuch heisst übrigens "dandelion on a meadow",klingt das nicht vielversprechend???
Jetzt muss ich nur noch geeignetes Garn suchen...:)






 Nimm dir jeden Tag die Zeit,
still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen.
Achte auf die Melodie des Lebens,
welche in dir schwingt.

Buddha




Das wünsche ich mir und euch.



Herzliche Grüsse
Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara
    was für schöne Drahtsachen hsst du da gewerkelt.Eine tolle Idee finde ich und der Käfig erst..
    Mit dem Tuch ich habe das mal angeschaut wow muss ich sagen da wünsche ich dir viel Spass dran und gutes aussuchen ertsemal bei der Wolle. da bin ich mal gespannt auf dein fertiges Tuch dann!
    Ich wüsnche dir eine gute neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    das Blatt gefällt mir besonders gut. Es erinnert mich an ein altes Blatt vom Vorjahr, wenn das Grün fort ist und nur noch das filigrane Blattgerüst geblieben ist. Wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. http://meindekoratz.blogspot.de/search/label/basteleien...

    habe ich auch schon mal probiert und fand das toll - dein blatt gefällt mir ganz besonders gut! - viele liebe grüße - barbara

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich das Verbiegen doch wirklich gelohnt :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Blatt sieht echt klasse aus. Mal schauen ob ich noch irgendwo Draht habe ;-)).
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    schon einige Male war ich hier.

    Geht es Dir gut? Kommst Du bald wieder?

    liebe Grüße, Ele

    AntwortenLöschen